Arbeiterwohlfahrt Rostock
Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.

ARBEITERWOHLFAHRT (AWO) ROSTOCK

Albrecht-Tischbein-Straße 48
18109 Rostock
Tel:
0381/127 010
Fax:
0381/127 01 14
eMail Anfahrt

 

Seit Anfang 2015 hat die AWO Sozialdienst Rostock gGmbH, Bereich Sozialpsychiatrie, jeden Dienstag ein gemeinsames Sportangebot installiert.

Unter Anleitung eines angehenden Sportlehrers und aktiven Leistungsportlers trainieren nun das Tagesstrukturierende Zentrum 61, die Tagesstätte „Sprungfeder“ und die Berufsvorbereitende Tagesstätte der AWO 1,5 Stunden gemeinsam in einer Turnhalle in der Rostocker Südstadt.

Damit sich die Teilnehmer besser kennen lernen konnten, wurde mit aktiven Sportrunden begonnen. Alle hatten großen Spaß und stellten ihre kognitiven und sportlichen Fähigkeiten unter Beweis.

Im Anschluss erfolgt eine intensive Erwärmung, um sich bei den gemeinsamen Sportspielen nicht zu verletzten. Diese besteht aus vielen Runden Laufen in der Turnhalle verbunden mit gymnastischen Elementen.

Verschiedene Sportspiele werden durchgeführt. Hier können alle Sportler sich auspowern und gelangen häufig an ihre körperlichen Grenzen. Auch hier kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Ein angeleitetes Volleyballtraining beendet die Sporteinheit. Hier können alle nochmal ihr Ballgefühl austesten und sich im Mannschaftssport erproben.

Das Training dient der intensiven Vorbereitung für die kommenden AWO-Sportfeste im Sommer. Hier kämpfen alle Teilnehmer begeistert um die vorderen Plätze, um den begehrten Wanderpokal zu gewinnen.

Alle Teilnehmenden sind mit großer Freude, Interesse und Spaß bei der Sache. Der Sportunterricht trägt dazu bei seine körperlichen Grenzen auszutesten und seine Sorgen und Probleme für einen Moment zu vergessen und den Kopf frei zu bekommen.

In diesem Sinne: „Sport frei“