Arbeiterwohlfahrt Rostock
Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.

STELLENANGEBOTE

ARBEITERWOHLFAHRT (AWO) ROSTOCK

Albrecht-Tischbein-Straße 48
18109 Rostock
Tel:
0381/127 010
Fax:
0381/127 01 14
eMail Anfahrt

Vielfalt der AWO

Wir suchen zum 1. März 2018 für unser Pflegeheim "Haus am Bodden", Musikantenweg 3, 18311 Ribnitz-Damgarten, eine

 

Leitung Betreuung in der stationären Pflege (m/w)

 

Es handelt sich um einen befristeten Teilzeitarbeitsplatz mit 35 Std./Woche vorerst befristet bis zum 25. Juli 2018 (mit der Option der Verlängerung für die Dauer der Elternzeit). Ihr Einstiegsgehalt in der Stufe 1 beträgt mindestens 2.661,21 € (bei mehr als 12 Monaten Berufserfahrung beträgt das Gehalt in Stufe 2 mindestens 2.946,81 €).

 

Ihre Aufgaben beinhalten im Wesentlichen:

  • Mitwirkung an der Ablauforganisation der Einrichtung,
  • Sicherstellung der kundenorientierten Dienstleistung im Bereich Betreuung (Biografiearbeit als Grundlage für individuelle Betreuungskonzepte),
  • Organisation der Planung, Durchführung und Evaluation der Betreuungsprozesse,
  • Sicherstellung der Leistungsdokumentation,
  • Sicherstellung der korrekten Beschaffung und Verwendung der für die Betreuung notwendigen Mittel,
  • Mitwirkung am Auf- und Ausbau ehrenamtlicher Strukturen in der Einrichtung,
  • Mitwirkung an der Angehörigenarbeit,
  • regelmäßiges Einholen fachspezifischer Informationen und Beschaffung von Fachinformationen für die Mitarbeiter/innen,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Kooperation mit Kostenträgern, Partnern, Kunden,
  • Verfolgen bzw. Mitwirken an aktuellen Fachdiskussionen,
  • Sicherung, Weiterentwicklung bzw. Optimierung des bestehenden Dienstleistungsangebotes,
  • Teilnahme an fachspezifischer Fort- und ggf. Weiterbildung, sowie ggf. Supervision.

Voraussetzungen für die Stellenbesetzungen sind:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialwissenschaften,
  • soziologische, psychologische und sozialrechtliche Kenntnisse,
  • Kenntnisse zu den Strukturen und Arbeitsweisen in der Betreuung,
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten,
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Betreuung und im Gemeindewesen,
  • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit sowie
  • Führungskompetenz und eine selbständige Arbeitsweise.

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Vergütung in stufenweiser Anpassung an den TVöD jeweils zum Jahresanfang (2017: 94%, 2018: 96%, 2019: 98% und ab 2020: 100%)
  • unverzügliche Übernahme der Ergebnisse der bundesweiten Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst
  • steuerfreie Zuschläge, jährliche Sonderzahlung im November, regelmäßige Stufenaufstiege innerhalb der Entgeltgruppe
  • 30 Urlaubstage plus Zusatz- und Sonderurlaub
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung
  • betriebliche Altersvorsorge (Pensionskasse), Gruppen-Berufsunfähigkeitsversicherung (ohne Gesundheitsfragen) über Entgeltumwandlung
  • vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumszuwendungen,
  • teamstärkende Maßnahmen, Sommerfest, Mitarbeiter-Kinder-Fest sowie Beratungs- und Vermittlungsangebote in den Bereichen Kinderbetreuung und Pflege zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wir zahlen besser! Informieren Sie sich bitte über unseren Tarifvertrag unter: Wir zahlen besser!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.awo-pflegeheim-haus-am-bodden.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, schriftlich oder per E-Mail bis zum 21. Dezember 2017, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 94/2017 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH, Albrecht-Tischbein-Straße 48, 18109 Rostock.

 

Rostock, den 24. November 2017

 

Sven Klüsener

Geschäftsführer