Arbeiterwohlfahrt Rostock
Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Mutter-Kind-Klinik „Godetiet“, Waldstraße 1a, 18225 Kühlungsborn, einen 

 

Diplom Sozialpädagogen (m/w/d)

 

Es handelt sich um einen Teilzeitarbeitsplatz mit 30 Stunden/Woche in Wechselschichten und mit Wochenend- und Feiertagsdiensten, der vorerst befristet bis zum 30. April 2020 ist. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe S 11b. Als Berufsanfänger/in steigen Sie bei uns in der Stufe 1 mit 2.310,67 EUR ein. Mit mindestens 12 Monaten Berufserfahrung verdienen Sie bei uns ab 2.495,50 EUR. 

 

Ihre Aufgaben beinhalten im Wesentlichen: 

· Ressourcenorientierte Beratung und Unterstützung bei der Bewältigung oder Prävention sozialer Probleme

· Therapeutische Aufnahme- und Abschlussgespräche; Nachsorgevereinbarungen

· Durchführung von Einzel- und Gruppenangeboten auf Grundlage der Therapeutischen Zusatzqualifikation

· Vorbereitung und Durchführung thematischer Gruppengespräche

· Begleitung und Unterstützung der Patientinnen und deren Kinder im Kuralltag

· Vermitteln von Entspannungstechniken

· Angebote zur Förderung der Mutter-Kind-Interaktion

· Auswertung von Beobachtungsprotokollen, Sicherstellung der Dokumentation, Erstellung von Berichten nach Auftrag der Leitung Psychosozialer Dienst oder der Einrichtungsleitung

· Teilnahme an Teamberatungen, Fallbesprechungen, fachlichem Austausch, Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen

· Vorbereitung und Durchführung von internen Fortbildungsmaßnahmen

· Administrative und organisatorische Aufgaben

· Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen sowie gegebenenfalls Supervisionen

· Mitarbeit an weiterführender Konzeptentwicklung

· Mitarbeit und Umsetzung der QMS

 

Voraussetzungen für die Stellenbesetzung sind:

· Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaften/Sozialpädagogik oder vergleichbar 

· Qualifikation in Kunst-, Tanz- und Gestalttherapie o.ä. wäre wünschenswert

· Differenziertes sozialpädagogisches und therapeutisches Methodenwissen

· EDV-Kenntnisse

· Vermittlung von Entspannungstechniken

· Umgang mit Erwachsenen und Kindern

· Anleitung von Gruppen

· Soziale Kompetenz und Empathievermögen

· Transparente und kooperative Arbeitsweise

· Organisations- und Entscheidungsfähigkeit

· Teamfähigkeit

· Selbständige, eigenverantwortliche und verbindliche Arbeitsweise

· Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

 

Wir bieten Ihnen: 

· eine attraktive Vergütung in stufenweiser Anpassung an den TVöD jeweils zum Jahresanfang (2019: 98% und ab 2020: 100%),

· unverzügliche Übernahme der Ergebnisse der bundesweiten Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst, 

· steuerfreie Zuschläge, jährliche Sonderzahlung im November, regelmäßige Stufenaufstiege innerhalb der Entgeltgruppe,

· 30 Urlaubstage plus Zusatz- und Sonderurlaub,

· die Möglichkeit zur Teilnahme an Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung,

· betriebliche Altersvorsorge sowie Gruppen-Berufsunfähigkeitsversicherung (ohne Gesundheitsfragen) über Entgeltumwandlung,

· vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumszuwendungen,

· teamstärkende Maßnahmen, Sommerfest, Mitarbeiter-Kinder-Fest sowie Beratungs- und Vermittlungsangebote in den Bereichen Kinderbetreuung und Pflege zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

Wir zahlen besser! Informieren Sie sich bitte über unseren Tarifvertrag unter: 

http://www.awo-rostock.de/index.php/stellenangebote-ausbildung/wir-zahlen-besser 

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage
http://www.mutter-kind-kurklinik-ostsee.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail bis zum 3. Mai 2019,  unter Angabe der Nr. 41/2019 der Ausschreibung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH, Albrecht-Tischbein-Straße 48, 18109 Rostock.

 

Rostock, den 16. April 2019

 

Sven Klüsener

 

Geschäftsführer 

STELLENANGEBOTE