Arbeiterwohlfahrt Rostock
Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Jugendhilfeverbund für unsere Familien-AKTIV'ierenden Wohngruppen, einen

 

Sozialpädagogen (m/w) mit systemischer Zusatzqualifikation

 

Es handelt sich um einen unbefristeten Teilzeitarbeitsplatz mit 35 Std./Woche (Option auf 40 Std.).

 

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • Sozialpädagogische und familientherapeutische Tätigkeiten im Rahmen von stationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung,
  • Alltagsgestaltung und -bewältigung gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • individuelle Förderung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen,
  • Eltern- und Familienarbeit in enger Kooperation mit dem gesamten Familiensystem zur Förderung der Eltern-Kind-Beziehung,
  • intensive systemische Elternarbeit (systemische Therapie) im Rahmen der Hilfen zur Erziehung,
  • Kooperation mit Schulen, Kitas, Ausbildungsstätten, externen Experten und dem Amt für Jugend und Soziales,

Unsere Erwartungen an Sie:

  • ein anerkannter Hochschulabschluss als Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/-in, mit mindestens zweijähriger Berufspraxis
  • nach Möglichkeit systemische Zusatzausbildung wie z.B. systemische Beratung/ systemische Therapie
  • umfangreiche Kenntnisse über Strukturen und Arbeitsweisen des Jugendhilfesystems,
  • umfassendes Fachwissen zu Theorie und Praxis der Hilfen zur Erziehung, gemäß § 27 ff. SGB VIII (Fallverstehen/Hilfeplanung/Hilfeformen),
  • umfängliches sozialpädagogisches/ therapeutisches Methodenrepertoire,
  • Teamfähigkeit, kooperative und transparente Arbeitsweise, Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft.

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Vergütung in stufenweiser Anpassung an den TVöD jeweils zum Jahresanfang (2017: 94%, 2018: 96%, 2019: 98% und ab 2020: 100%)
  • unverzügliche Übernahme der Ergebnisse der bundesweiten Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst
  • steuerfreie Zuschläge, jährliche Sonderzahlung im November, regelmäßige Stufenaufstiege innerhalb der Entgeltgruppe
  • 30 Urlaubstage plus Zusatz- und Sonderurlaub
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung
  • betriebliche Altersvorsorge (Pensionskasse), Gruppen-Berufsunfähigkeitsversicherung (ohne Gesundheitsfragen) über Entgeltumwandlung
  • vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumszuwendungen,
  • teamstärkende Maßnahmen, Sommerfest, Mitarbeiter-Kinder-Fest sowie Beratungs- und Vermittlungsangebote in den Bereichen Kinderbetreuung und Pflege zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wir zahlen besser! Informieren Sie sich bitte über unseren Tarifvertrag unter: Wir zahlen besser!
Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD-Überleitungstarifvertrag der AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.awo-jugendhilfeverbund.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 52/2017 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH, Albrecht-Tischbein-Straße 48, 18109 Rostock.

 

Rostock, den 18. Mai 2017

 

Sven Klüsener

Geschäftsführer

STELLENANGEBOTE

Intranet-Login ElternService AWO

NACHRICHTEN

AWO Online- Pflege- und Seniorenberatung

Vielfalt der AWO

GesundheitsService AWO