Arbeiterwohlfahrt Rostock
Gemeinsam für soziale Gerechtigkeit.

ARBEITERWOHLFAHRT (AWO) ROSTOCK

Albrecht-Tischbein-Straße 48
18109 Rostock
Tel:
0381/127 010
Fax:
0381/127 01 14
eMail Anfahrt

Die AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 20 Einrichtungen und ca. 650 Beschäftigten. Wir suchen zum 1. März 2020 für unsere beiden Tagesstätten TAZ 61, Schiffbauerring 61a in 18109 Rostock und Sprungfeder, Wielandstr. 4 in 18055 Rostock eine

Einrichtungsleitung.

Es handelt sich um einen Teilzeitarbeitsplatz mit 35 Stunden/Woche und einer Vergütung in der Entgeltgruppe E 11. Die Stufenzuordnung entspricht Ihrer derzeit erreichten Stufe. Das Gehalt in der Stufe 3 beträgt 3.604,50 €.

 

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen: 

 

  • Dienst- und Fachaufsicht für zwei Standorte,
  • Personalplanung, -führung, -entwicklung und –beurteilung,
  • Sicherstellung der Informationswege und Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Einrichtungsleitung, Abteilungsleitung, anderen Abteilungen und der Geschäftsstelle,
  • Umsetzung des Einrichtungskonzeptes und Überprüfung sowie Weiterentwicklung,
  • Kooperation mit Kostenträgern und Partnern,
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher und vertraglicher Anforderungen,
  • Weiterentwicklung des bestehenden Dienstleistungsangebotes,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Sicherstellung der Qualitätspolitik.

Voraussetzungen für die Stellenbesetzung sind: 

 

  • fachspezifischer Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • Leitungserfahrung wünschenswert,
  • fundierte Kenntnisse der Methoden sozialer Arbeit,
  • soziologische, psychologische und sozialrechtliche Kenntnisse (insbesondere SGB I, II, III, VIII und XII),
  • theoretische und praktische Kenntnisse und Erfahrungen in der Eingliederungshilfe (SGB IX)
  • Grundkenntnisse im Managementwissen,
  • Kenntnisse über psychiatrische Erkrankungen und Erfahrungen im Umgang mit Betroffenen,
  • Erfahrungen in den Bereichen Sozialpsychiatrie, Planung und Steuerung sozialer Dienstleistungen sowie Personalführung,
  • Loyalität, soziale und kommunikative Kompetenz,
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft.

Wir bieten Ihnen: 

 

- eine attraktive Vergütung nach TVöD 

- unverzügliche Übernahme der Ergebnisse der bundesweiten Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst 

- steuerfreie Zuschläge, jährliche Sonderzahlung im November

- 30 Urlaubstage plus Zusatz- und Sonderurlaub

- die Möglichkeit zur Teilnahme an Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung

- betriebliche Altersvorsorge sowie Gruppen-Berufsunfähigkeitsversicherung (ohne Gesundheitsfragen) über Entgeltumwandlung

- vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumszuwendungen

- teamstärkende Maßnahmen, Sommerfest, Mitarbeiter-Kinder-Fest sowie Beratungs- und Vermittlungsangebote in den Bereichen Kinderbetreuung und Pflege zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Menschen mit einer Behinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail bis zum 27. Januar 2020, mit Angabe Ihrer vollständigen Privatadresse und unter Angabe der Nr. 13/2020 der Ausschreibung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH, Albrecht-Tischbein-Straße 48, 18109 Rostock. 

 

Rostock, den 14. Januar 2020

Dipl. Kfm. Matthias Siems

Geschäftsführer