Überspringen zu Hauptinhalt

Pflegehilfskraft als Dauernachtwache (w/m/d) Nr. 87/2020

Die AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 20 Einrichtungen und ca. 650 Beschäftigten. Wir suchen zum 1. Januar 2021 für unsere Einrichtung Pflegeheim „Haus am Bodden“, Musikantenweg 3, 18311 Ribnitz-Damgarten, eine

Pflegehilfskraft als Dauernachtwache (w/m/d)

Es handelt sich um einen unbefristeten Teilzeitarbeitsplatz mit 32 Stunden/Woche. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe P 6 für eine gelernte Pflegehilfskraft und die Entgeltgruppe P 5 für eine ungelernte Pflegehilfskraft. Als Berufseinsteiger beträgt Ihre Vergütung als gelernte Pflegehilfskraft (P6) 1.903,74 € plus Nacht-, Wochenend- und Feiertagszuschläge und als ungelernte Pflegehilfskraft (P5) verdienen Sie bei uns ab 1.827,42 € plus Nacht-, Wochenend- und Feiertagszuschläge.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • individuelle, fördernde und wertschätzende Pflege und Betreuung der Bewohner/innen
  • zuverlässige Durchführung aller Leistungen, insbesondere Hilfe bei den körperbezogenen Pflegemaßnahmen, zum Teil Umsetzung der ärztlich verordneten Behandlungspflege und Ausführung hauswirtschaftlicher Verrichtungen
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen und weiteren Partnern
  • Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen und Regelungen im Qualitätsmanagementhandbuch
  • sorgfältige und gewissenhafte Führung der Pflegedokumentation

Voraussetzungen für die Stellenbesetzung sind:

  • wünschenswert wäre eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in bzw. (Kinder-) Krankenpflegehelfer/in, Rettungsassistent/in, Notfallsanitäter, Facharbeiter für Krankenpflege, Medizinische Fachangestellte, Heilerziehungspfleger/in
  • Fachwissen, Teamfähigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Einfühlungsvermögen sowie soziales Engagement
  • sicherer Umgang mit EDV-Programmen

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Vergütung nach TVöD
  • unverzügliche Übernahme der Ergebnisse der bundesweiten Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst
  • steuerfreie Zuschläge, jährliche Sonderzahlung im November
  • 30 Urlaubstage plus Zusatz- und Sonderurlaub
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Gruppen-Berufsunfähigkeitsversicherung (ohne Gesundheitsfragen) über Entgeltumwandlung
  • vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumszuwendungen
  • teamstärkende Maßnahmen, Sommerfest, Mitarbeiter-Kinder-Fest sowie Beratungs- und Vermittlungsangebote in den Bereichen Kinderbetreuung und Pflege zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Wir zahlen besser! Informieren Sie sich bitte über unseren Tarifvertrag unter: https://awo-rostock.de/tarifvertrag-der-awo-rostock/ Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: https://awo-rostock.de/ .

Menschen mit einer Behinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail bis zum 27. Dezember 2020, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 87/2020 an: bewerbung@awo-rostock.de oder AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH, Albrecht-Tischbein-Straße 48, 18109 Rostock.

Rostock, den 16. November 2020

Lars Hinneburg

Geschäftsführer

Jetzt bewerben

    Bewerben Sie sich mit einem Klick bei uns. Gern können Sie auch Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    An den Anfang scrollen