Überspringen zu Hauptinhalt

Sachbearbeitung Entgelte/Controlling Nr. 37/2021

Wir sind eines der großen sozialen Dienstleistungsunternehmen in Rostock mit mehr als 20 Einrichtungen und ca. 650 Beschäftigten. Gemeinsam arbeiten wir für Menschen mit Menschen. Wir möchten zum 1. Juni 2021 für unsere Geschäftsstelle in Groß Klein (Albrecht-Tischbein-Straße 48, 18109 Rostock) die Position

Sachbearbeitung Entgelte/Controlling (m/w/d)

vorerst befristet bis zum 22. Oktober 2021 (mit der Option auf Verlängerung für den Zeitraum der Elternzeit) in Vollzeit besetzen.

In diesem Aufgabengebiet können Sie bei uns etwas bewegen:

  • Antragstellung und Verhandlung von Entgeltvereinbarungen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichs- und Einrichtungsleitungen
  • Antragstellung für Zuwendungen sowie Anfertigung von Mittelabrufen, Umwidmungsanträgen und Verwendungsnachweisen
  • Vorbereitung von Investitionsentscheidungen und Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Erstellen des Wirtschaftsplanes
  • Bereitstellung von Auswertungen, Berichterstattung, Analyse von Abweichungen sowie Mitarbeit bei der Aufstellung des Jahresabschlusses
  • Mitwirkung und Sicherstellung der Qualitätspolitik.

Damit überzeugen Sie uns:

  • Betriebswirtschaftliches Studium oder Fachhochschulabschluss auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre mit vergleichbarer Qualifikation wünschenswert, alternativ abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen Bereich
  • fundierte Erfahrungen im Sozial- und Haushaltsrecht
  • Berufserfahrung im Bereich Entgelt bzw. im Rechnungswesen/Controlling von Vorteil
  • idealerweise Erfahrungen in den oben genannten Aufgabengebieten
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in Excel sowie gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Microsoft Office-Produkten
  • rasche und präzise Auffassungsgabe, hohen analytischen Sachverstand, verständliches kommunizieren von komplexen Sachverhalten
  • gewissenhafte, zielgerichtete und selbstständige Arbeitsweise mit ausgeprägter Teamfähigkeit.

Das können Sie von uns erwarten:

  • eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildung und eine Unternehmensphilosophie, bei der die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Mittelpunkt steht
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende attraktive Vergütung nach TVöD, jährliche Sonderzahlung im November, vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumszuwendungen
  • betriebliche Altersvorsorge sowie eine Gruppen-Berufsunfähigkeits-versicherung (ohne Gesundheitsfragen) über die Entgeltumwandlung
  • viele teamstärkende Maßnahmen, ein Sommerfest und Mitarbeitenden-Kinder-Fest sowie Beratungs- und Vermittlungsangebote in den Bereichen Kinderbetreuung und Pflege.

Wir leben Vielfalt und unsere Werte – Sie auch? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Menschen mit einer Behinderung werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail bis zum 20. April 2021 unter Angabe der Nr. 37/2021 an: bewerbung@awo-rostock.de oder AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Albrecht-Tischbein-Straße 48, 18109 Rostock. Sie haben vorab noch Fragen? Gern steht Ihnen unsere Personalleiterin Frau Janina Drews (Tel. 0381 12701-13, E-Mail: drews@awo-rostock.de) für Fragen zur Verfügung.

Rostock, den 31. März 2021

Lars Hinneburg

Geschäftsführer

Jetzt bewerben

    Bewerben Sie sich mit einem Klick bei uns. Um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können benötigen wir bitte ein Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse von Ihnen. Vielen Dank!




    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    An den Anfang scrollen