Überspringen zu Hauptinhalt

Sozialpädagogen/ Sozialarbeiter/ Erzieher (m/w/d) Nr. 27/2024

Die AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 20 Einrichtungen und ca. 650 Beschäftigten. Wir suchen zum 1. März 2024 für unser „Fanprojekt Rostock“, Wismarsche Str. 43/45, 18057 Rostock, einen

Sozialpädagoge/ Sozialarbeiter/ Erzieher (m/w/d).

Es handelt sich um einen befristeten Arbeitsplatz mit 39 Stunden/Woche. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe S 11b für einen Sozial-pädagogen/Sozialarbeiter und die Entgeltgruppe S 8a für einen Erzieher. Als Berufseinsteiger/in steigen Sie bei uns in der Stufe 1 mit 3.697,55 EUR als Sozialpädagoge/Sozialarbeiter und mit 3.303,85 EUR als Erzieher ein. Mit mindestens 12 Monaten Berufserfahrung verdienen Sie bei uns ab 3.948,84 EUR als Sozialpädagoge/Sozialarbeiter und ab 3.526,31 EUR als Erzieher.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • sozialpädagogische Tätigkeiten in einem Projekt der Jugendarbeit mit Fußballfans gem. §§ 11, 13 SGB VIII sowie dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit (NKASS)
  • aufsuchende Arbeit sowohl bei Heim- und Auswärtsspielen als auch Szenetreffpunkten
  • Mitarbeit in der Planung und Entwicklung sowie eine praxisorientierte und bedarfsgerechte Umsetzung von Angeboten für Fußballfans in Rostock und
    M-V
  • Erarbeitung und Ausbau der Beziehungsarbeit mit jungen Menschen
  • Einzelfallarbeit, Gruppenarbeit und Beratung
  • Lokale und überregionale Netzwerkarbeit mit relevanten Institutionen

Voraussetzungen für die Stellenbesetzung sind:

  • abgeschlossene pädagogische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik, eine abgeschlossene Ausbildung als
    Erzieher (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikationen
  • Offenheit gegenüber der Fan- und Ultrakultur
  • Interesse und Erfahrung im Bereich der aufsuchenden und mobilen Jugendsozialarbeit
  • Kenntnisse zu den Strukturen und Dynamiken von Jugendkulturen und Fanszenen
  • Selbstständiges Arbeiten in der Praxis
  • Kenntnisse im Umgang mit sozialen Medien
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie zum Dienst in den Abendstunden und an Wochenenden
  • kommunikative Fähigkeiten, soziale Kompetenz und Reflexionsfähigkeiten

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Vergütung nach TVöD
  • unverzügliche Übernahme der Ergebnisse der bundesweiten Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst
  • steuerfreie Zuschläge, jährliche Sonderzahlung im November
  • 30 Urlaubstage plus Zusatz- und Sonderurlaub
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung
  • betriebliche Altersvorsorge sowie Gruppen-Berufsunfähigkeitsversicherung (ohne Gesundheitsfragen) über Entgeltumwandlung
  • vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumszuwendungen
  • teamstärkende Maßnahmen, Sommerfest, Mitarbeiter-Kinder-Fest
  • Möglichkeit der Nutzung eines Jobtickets
  • Möglichkeit des Jobrad-Leasings

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage https://awo-rostock.de/bereiche/kinder-jugend-familie/jugend-und-familie/fanprojekt-rostock/ Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Brochier (Leiter Fanprojekt) unter der  Tel.-Nr. 0174 4459139 oder per E-Mail unter martin.brochier@awo-rostock.de gern zur Verfügung.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail bis zum 16. Februar 2024, mit Angabe Ihrer vollständigen Privatadresse und unter Angabe der Nr. 27/2024 der Ausschreibung an: bewerbung@awo-rostock.de oder AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH, Albrecht-Tischbein-Straße 48, 18109 Rostock.

Rostock, den 2. Februar 2024

Janina Drews

Personalleiterin

Jetzt bewerben

    Bewerben Sie sich mit einem Klick bei uns. Um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können benötigen wir bitte ein Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse von Ihnen. Vielen Dank!




    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW.


    An den Anfang scrollen