Überspringen zu Hauptinhalt

Freiwilligendienste (BFD oder FSJ)

Einrichtungen der AWO-Rostock:

In den Einrichtungen der AWO-Rostock werden Freiwillige sowohl im Freiwilligen Sozialen Jahr als auch im Bundesfreiwilligendienst in verschiedenen Einrichtungen eingesetzt. Grundsätzlich werden für den Freiwilligendienst alle Altersgruppen und Geschlechter angesprochen sowie eine Vielzahl an Einsatzfeldern angeboten. Sie geben Hilfe und Unterstützung in:

Kindertagesstätten

  • der Kinderbetreuung,
  • Kinderpflege
  • Hausaufgabenbegleitung

In den Einrichtungen: ÖKO-Kindertagesstätte Stadtweide, Kinderhaus am Warnowpark, Kindertagesstätte Rappelkiste, Hort „Groß und Klein“

Jugend- und Gemeinwesen

  • Kreativen angeboten,
  • Freizeitgestaltung
  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

In den Einrichtungen: Stadtteil- und Begegnungszentrum „Börgerhus“, Jugendzentrum 224, unsere Seniorentreffs in Rostock

Vorsorge/ Rehabilitation

  • Kinderbetreuung
  • Freizeitgestaltung
  • Hausmeistertätigkeiten
  • Fahrdienste

In der Einrichtung: Mutter-Kind-Kurklinik „Godetiet“ Kühlungsborn

Pflege

  • körperbezogene Pflegemaßnahmen
  • Betreuung
  • Hausmeistertätigkeiten

In den Einrichtungen: Pflegeheim „Alternative WohnOase“, Ambulanter Pflege- und Betreuungsdienst, Seniorenzentrum Stadtweide, Pflegewohnen „Am Wasserturm“, Pflegeheim „Haus am Bodden“

Sozialpsychiatrie

  • Betreuung
  • Kreativen Angeboten
  • Fahrdienste

In der Einrichtung: TAZ 61 – Tagesstrukturierendes Zentrum 

Fam. Akt. Wohngruppen

  • Betreuung
  • Kultureller Betreuung
  • kleinere Verschönerungsarbeiten
  • Hausaufgabenbegleitung
  • Begleitdienste (Ausflüge, Ferienfahrten)

In der Einrichtung: Fam. Akt. Wohngruppen

Seniorentreffs

  • Betreuung
  • Kreativen Angeboten
  • Hauswirtschaftliche Arbeiten

In den Einrichtungen: AWO-Treff Rostock Südstadt sowie AWO-Treff Schmarl

Das Freiwilligen Soziale Jahr ist nur für Jugendliche unter 27 Jahren möglich. Der Bundesfreiwilligendienst hat keine Altersbegrenzung und kann ab 27 Jahren auch in Teilzeit geleistet werden.

Die Einsatzdauer im Freiwilligendienst beträgt in der Regel 12 Monate. Die Laufzeit der Vereinbarung sollte jedoch mindestens 6 Monate und maximal 18 Monaten betragen.

Das Taschengeld und die zusätzlichen Leistungen betragen insgesamt monatlich 414,00 € (ab 01.01.2020) für eine Vollzeittätigkeit.

Wir gewähren einen Jahresurlaub von 27 Tagen für 12 Monate.

Während Ihres Einsatzes im Freiwilligendienst sind Sie in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Arbeitslosen-, Pflege- und Unfallversicherung versichert.

Wo kann man sich bewerben?

AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH
Freiwilligendienste Frau Marion Zelz
Albrecht-Tischbein-Str. 48
18109 Rostock
Telefon: 0381 12701-45
E-Mail: bewerbung@awo-rostock.de

An den Anfang scrollen