Überspringen zu Hauptinhalt

Aktuelles

Allgemein

Die Gleichstellungstrategie ist ein erster wichtiger Schritt zu mehr Geschlechtergerechtigkeit

Berlin, 08.07.2020 Die Bundesregierung hat gestern die erste ressortübergreifende Gleichstellungsstrategie verabschiedet und damit eine zentrales…

Hier mehr
Pflege

Terminänderung – Sommerfest Seniorenzentrum Stadtweide

Das geplante Sommerfest für Freitag, 10.07.2020, wird aufgrund der Wettervorhersage auf kommenden Dienstag, 14.07.2020, verschoben.…

Hier mehr
FAMILIEN-AKTIV´ierende Wohngruppen
Allgemein

AWO begrüßt DGB-Konzept einer Kindergrundsicherung

Berlin, 08.07.2020. Anlässlich der heutigen Veröffentlichung des DGB-Konzepts für eine Kindergrundsicherung kommentiert Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender…

Hier mehr
Allgemein

Soziale Berufe dürfen die Fachkräfte von morgen nicht abschrecken!

Berlin, den 07.07.2020. Eine repräsentative Jugendbefragung im Auftrag des BMFSFJ zeigt, dass soziale Berufe für…

Hier mehr
Allgemein

Wehrpflicht-Debatte: Junge Menschen nicht instrumentalisieren

Berlin, den 07.07.2020. Zur Debatte um eine Wiedereinführung der Wehrpflicht erklärt Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender des…

Hier mehr
Arbeiterwohlfahrt Kinder Jugend Familie
Allgemein

Das Rad dreht sich wieder – Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung kommt voran!

Berlin, den 03. Juli 2020. Die Ministerpräsident*innen haben in ihrem Gespräch mit der Bundeskanzlerin am…

Hier mehr
Allgemein

AWO fordert Bundesrat auf, Entscheidungen zur Stärkung der Beschäftigten in Werkstätten für behinderte Menschen zuzustimmen

Berlin, den 02.07.2020. Morgen stehen zwei wichtige Entscheidungen im Bundesrat an für Menschen mit Behinderungen,…

Hier mehr
Allgemein

„Rentenpolitischer Meilenstein“ – AWO zur Verabschiedung des Grundrentengesetzes

Berlin, den 2. Juli 2020. Anlässlich der Verabschiedung des Grundrentengesetzes durch den Deutschen Bundestag erklärt…

Hier mehr
Arbeit In Der Einrichtungsleitung
Allgemein

Zum Start der deutschen EU-Ratspräsidentschaft: AWO fordert verbindliche Maßnahmen für ein sozialeres Europa

Berlin, den 30.06.2020. Zum morgigen Start der deutschen Ratspräsidentschaft erklärt AWO Bundesvorsitzender Wolfgang Stadler: „Die…

Hier mehr
Allgemein

Armutsbekämpfung in den Fokus der deutschen Ratspräsidentschaft rücken!

Berlin, den 30.06.2020. Ab morgen, dem 1. Juli 2020, übernimmt Deutschland für sechs Monate die…

Hier mehr

Presse

Presseverteiler

Tragen Sie Ihre Daten ein und wir informieren Sie über über aktuelle Pressemeldungen








Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



*Pflichtfeld

Pressekontakt

Maik Herfurth
Social-Media/ Öffentlichkeitsarbeit
A.-Tischbein-Str. 48
18109 Rostock
Tel.: 0381/1270159
herfurth@awo-rostock.de

Pressemitteilung

AWO-Sozialdienst Rostock gGmbH zum TOP Ausbildungsbetrieb 2020 ausgezeichnet!

Geschafft! In diesem Jahr wurde die AWO Rostock mit dem Award „TOP Ausbildungsbetrieb 2020“ ausgezeichnet. Der durch die Industrie- und Handelskammer ausgelobte Preis prämiert besonders engagierte Unternehmen im Bereich der Ausbildung für junge Fach- und Führungskräfte. Wir konnten die Jury davon überzeugen, dass wir uns für unsere Azubi in besonderem Maße engagieren und dafür sorgen, dass sie von Anfang an aktiv eingebunden werden und die Möglichkeit haben, den Arbeitsprozess mitzugestalten. Unsere Auszubildenden sind unsere Fachkräfte von Morgen, die wir dauerhaft an unser Unternehmen binden möchten. Deshalb schreiben wir Mitarbeiterzufriedenheit bei uns groß und versuchen immer wieder, darin besser zu werden.

Wir freuen uns für und natürlich mit unseren Auszubildenden aus den Bereichen Pflege, Verwaltung und Erziehung und wünschen allen weiterhin eine tolle Ausbildung bei uns!

Weitere Informationen zur Vergabe finden Sie hier: https://bit.ly/3ifvtf6

Christian Kleiminger Geschäftsführer

Liebe Freundinnen und Freunde der AWO,

liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit darf ich Sie darüber informieren, dass wir in der Rostocker Arbeiterwohlfahrt demnächst einen neuen Geschäftsführer begrüßen können. Nach einem sehr sorgfältigen Auswahlverfahren und einstimmigem Beschluss der befassten Gremien wird mit Herrn Lars Hinneburg eine geeignete Persönlichkeit die verantwortungsvolle Stellung zum 01.05.2020 antreten.

Wir sind überzeugt, dass wir mit Herrn Hinneburg einen Geschäftsführer gefunden haben, der zu den gesellschaftspolitischen Zielen der AWO steht und der mit Einsatzbereitschaft die mit der verantwortungsvollen Aufgabe verbundenen Herausforderungen tatkräftig angehen wird.

Herr Hinneburg ist 54 Jahre alt, verheiratet und lebt in Rostock. Er hat nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre den Abschluss als Diplomkaufmann (FH) erworben und verfügt über einschlägige berufliche Erfahrungen, zuletzt durch seine Tätigkeit als Vertriebsleiter bei der ARJO Deutschland GmbH. Lars Hinneburg wird Vielen auch als erfolgreicher Leistungssportler bekannt sein.

Es ist der erklärte Wunsch sowohl von Herrn Hinneburg als auch von unserem derzeitigen Geschäftsführer, Matthias Siems, dass es zum 01.05.2020 zu einem nahtlosen Übergang in der Geschäftsführung kommt.

Herr Siems hatte sich bekanntlich Ende 2019 zu einer zeitlich befristeten Übernahme der Geschäftsführung bereit erklärt. Für sein außerordentlich großes persönliches Engagement bei dieser Aufgabe und seine gezeigte, wertegebundene Solidarität gelten ihm schon jetzt Dank und unsere allerhöchste Anerkennung.

Herr Hinneburg wird sich Ihnen allen demnächst persönlich vorstellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit zum Wohle der Rostocker Arbeiterwohlfahrt.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Kleiminger

Vorsitzender des Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Rostock e.V. und der Gesellschafterversammlung der AWO-Sozialdienst Rostock gGmbH

Veröffentlicht: 19. Februar 2020

An den Anfang scrollen