Überspringen zu Hauptinhalt

Das Alltagsleben im Pflegewohnen „Am Wasserturm“ geht weiter!

Das Alltagsleben im Pflegewohnen „Am Wasserturm“ geht weiter! Die Versorgung unserer Bewohner/innen ist im Moment gesichert – Dank der großartigen Bereitschaft und Organisation aller Mitarbeiter/innen in der Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft, Verwaltung und Leitung.

Unsere Besucher haben bereits seit einer Woche keinen Zutritt. Sie als Angehörige haben die Möglichkeit am Haupteingang in einer Schleuse, Gaben abzulegen, die wir nach ca. 5 Stunden an den entsprechenden Bewohner weiterreichen. Aber es ist in dieser Zeit wohl sinnvoller, dass auch Sie zuhause bleiben, um die Infektionskette zu durchbrechen. Es fehlt uns im Moment an nichts. Zusätzliche Wünsche versuchen wir schnellstmöglich zu erfüllen.

Dekorativ ist bereits der Frühling mit wunderschöner Osterdekoration eingezogen. Wir bieten weiterhin Aktivitäten in Kleingruppen an, dies selbstverständlich unter verstärkt hygienischen Maßnahmen. Das Verständnis der Bewohner/innen, dass wir uns zum Schutz aller einschränken müssen, ist auf jeden Fall da. Der Ernst der Lage ist auch hier angekommen.

Wir hoffen weiterhin auf die Gesundheit und Umsicht aller im Haus Versorgten und Beschäftigten und hoffen, dass auch Sie Ihren Teil dazu beitragen.

Quelle: Pflegewohnen „Am Wasserturm“

Weitere Beiträge

Allgemein

AWO fordert klare Rahmenbedingungen für die schrittweise Kita-Öffnung

Berlin, den 24.04.2020. Die Arbeiterwohlfahrt hat gestern Forderungen an eine  Öffnung von Kitas während der…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen