Überspringen zu Hauptinhalt

Ein lebenswertes Leben trotz Demenz – Menschen mit Demenz verstehen lernen

Gemeinsam Freude zu erleben und aus der Zeit mit der Demenzerkrankung wertvolle und erfüllte gemeinsame Jahre zu machen ist möglich! Voraussetzung dafür ist, Menschen mit Demenz in ihrer Welt verstehen zu lernen.

Mit Hilfe des sogenannten Demenz-Parcours können Nicht-Erkrankte verschiedene Alltagssituationen praktisch erleben und so nachempfinden, wie sich Symptome einer Demenz anfühlen. Durch das Einfühlen in die Erlebniswelt, lernen Sie mehr Verständnis für die Verhaltensweisen und Gefühle der Menschen mit Demenz zu entwickeln. Das Verstehen und Verständnis bilden die Grundlage für eine gelingende Kommunikation und den angemessenen Umgang mit den Menschen mit Demenz und somit für ein lebenswertes Miteinander.

Ein abschließender Austausch bzw. Diskurs rundet den praktischen Teil des Demenz-Parcours ab. Sie erhalten wertvolle Tipps, wie eine bessere Verständigung und ein wertschätzender Umgang mit Menschen mit Demenz funktionieren kann.

Die Veranstaltung findet am Montag, 2. Mai 2022, von 15:00-17:00 Uhr im SBZ Börgerhus statt. Referentin ist Kathleen Schluricke von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft / Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt der Info-Punkt entgegen unter  Tel. 0381 877 29 923 oder info.boergerhus@awo-rostock.de. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen in der Cafeteria.

Ihr Team des Börgerhus in Groß Klein

www.boergerhus.de

 

 

Weitere Beiträge

An den Anfang scrollen