Überspringen zu Hauptinhalt

Eine Herzensangelegenheit seit 1999! Eine Tierpatenschaft beim ZOO Rostock.

Im Jahr 1999 startete die AWO Rostock eine Tierpatenschaft mit dem ZOO Rostock und dem Affen Sanga und damit unsere langjährige Zusammenarbeit. Der Affe Sanga verstarb leider 2009, unsere Tierpatenschaft ging somit auf den Silberrücken Assumbo über, der mit seinen 48 Jahren der älteste Flachland-Gorilla im ZOO Rostock ist und zu den Hauptattraktion im Darwineum zählt.

Wir freuen uns in besonderem Maße, dass diese Verbindung schon so viele Jahre besteht und wir unsere Partnerschaft mit dem ZOO Rostock auch und gerade in dieser aktuell durch die Pandemie schwierigen Zeit aufrechterhalten können. Mit unserem Engagement unterstützen wir die größte Freizeiteinrichtung Rostocks als verlässlicher Partner für unsere Stadt. Mit mehr als 4.500 Tieren in 320 verschiedenen Arten aus aller Welt bietet der Rostocker Zoo nicht nur spannende Abenteuer, sondern auch Wissenschaft zum Anfassen, Mitmachaktionen sowie Feierlichkeiten für Kinder und Familien aus Rostock und Umgebung.

Weitere Informationen zum ZOO Rostock und zu möglichen Tierpatenschaften gibt es hier: https://bit.ly/30iqGW6

Ihr AWO Team Rostock

Weitere Beiträge

Allgemein

AWO zu Frauenquote für Vorstände: Nur ein erster Schritt in die richtige Richtung

Berlin, den 23.11.2020. Die Bundesregierung hat eine Frauenquote für Vorstände beschlossen, der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen