Überspringen zu Hauptinhalt

Fahrradtour entlang der Warnow – zwischen Schmarl und Groß Klein

Am 23.6. 2021 trafen sich um 15.00 Uhr  am Börgerhus in Groß Klei 12 interessierte TeilnehmerInnen, um mit dem Fahrrad die Gegend um das IGA-Gelände und das Landschaftsgebiet rund um die Hundsburg zu erkunden. Und wieder hatten wir mit Herrn Kukla einen ortskundigen und fachlich fundierten Reisebegleiter. Nachdem die notwendigen Corona-Formalitäten erledigt waren, ging es über den IGA-Park zur neuen Wasserski-Anlage, die sich bestimmt zu einer Attraktion entwickeln kann. Vorbei am ehemaligen Pionierschiff – und was mancher bedauerte vorbei an der Eisdiele Cafe Prie – ging es auf Schleichwegen Richtung Hundsburg. Vorher aber zeigte uns Herr Kukla das Gelände des alten Fähranlegers, unter dem sich heute Teile des Warnowtunnels befinden.

Die Fahrt ging weiter durch schöne Wiesen, die förmlich zum Picknicken einladen mit dem Wissen, dass hier wichtige Geschehnisse der Rostocker Stadtgeschichte passiert sein sollen. Eine besondere Überraschung hatte unser Reiseleiter, als er uns die Stelle zeigte, an der die Tunnelbauer die Statuette ihrer Heiligen Barbara, ihrer Schutzpatronin, an einer Wand angebracht haben.

Auf gut befahrbaren Wegen ging es durch den geschützen Landschaftsteil “ Hundsburg“ wieder Richtung Groß Klein. So manche(r) TeilnehmerIn war im Ergebnis überrascht, was für ein schönes Naturschutzgebiet wir doch vor der eigenen Haustür haben. Nach gut 2 Stunden verabschiedeten sich die TeilnehmerInnen mit der gemeinsamen Hoffnung, dass das Börgerhus bald wieder zur Fahrradtour einladen wird.

Euer Team aus dem Börgerhus in Groß Klein

M.Birkholz/Teilnehmer

Weitere Beiträge

An den Anfang scrollen