Überspringen zu Hauptinhalt

Neues Hochbeet für die Psychosozialen Wohngruppen „Startbahn“.

Durch die tolle Aktion „Kurze Wege, Bunte Höfe“ hat unsere Wohngruppe ein neues Hochbeet erhalten. Die Bewohner*innen können künftig Kräuter, Pflanzen und allerhand mehr dort anbauen und ernten.

Der Förderverein Bunte Höfe e.V. unterstützt Ideen mit klimafreundlichen Ernährung im Quartier mit dieser Aktion. Wir bedanken uns herzlich und wünschen unseren

Bewohner*innen viel Freude mit dem Hochbeet! Weitere Informationen zum Förderverein finden Sie hier: http://www.kurzewegebuntehoefe.de

Ihr AWO-Team Rostock

 

 

Weitere Beiträge

Schutz Und Beratung Bei Gewalt Gegen Frauen
Allgemein

Anzahl der Kindeswohlgefährdungen steigt auf 55.500 – Unterstützung für Jugendhilfe und Bildungseinrichtungen notwendiger denn je

Berlin, den 28.08.2020. Die Anzahl der von den Jugendämtern in Deutschland gemeldeten Kindeswohlgefährdungen ist erneut…

Weiterlesen
Allgemein

AWO sieht weiteren Handlungsbedarf bei existenzsichernden Leistungen

Berlin, den 15.05. Der Bundesrat hat am heutigen Freitag dem Sozialschutzpaket II zugestimmt. Wolfgang Stadler,…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen