Überspringen zu Hauptinhalt

Ausflug der „kleinen Fische“ aus der MKK „Godetiet“

Wer Kühlungsborn besucht, der sollte auf jeden Fall die Mecklenburgische Bäderbahn Molli gesehen haben. Sie gehört seit 1880 zum Stadtbild und befördert jeher ihre Gäste von Kühlungsborn über Heiligendamm nach Bad Doberan und zurück. Ein einmaliges Erlebnis für Groß und Klein. Die Kinder aus der Fischgruppe nutzten die ersten warmen Sonnenstrahlen und suchten die nur 5 Gehminute entferne Endhaltestelle des Mollis auf. Die kurze Fahrt, eine eigene Kinderfahrkarte und Seifenblasen vom Schaffner höchstpersönlich versüßten den schönen Frühlingstag. Pausiert wurde auf dem naheliegenden Molli-Spielplatz, auf dem die Seifenblasen direkt ausprobiert werden konnten. Glücklich und voller neuer Eindrücke trafen die Kinder mit ihren beiden Erzieherinnen zurück in der „Godetiet“ auf ihre Mamas.

Ihr Team der MKK aus Kühlungsborn
__
#mkk #aworostock #ostsee #teamawo

 

Weitere Beiträge

Allgemein

Zuhause mit Kindern in Zeiten von Corona

Rostock, 03. April 2020 Zuhause mit Kindern in Zeiten von Corona. Das ist natürlich nicht…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen