Überspringen zu Hauptinhalt

Fachkräftekampagne #dauerhaftsystemrelevant

Sozialarbeiter*innen halten das soziale Netz stabil, sind unverzichtbar, oft schlecht ausgestattet und unterbezahlt. Passt nicht zusammen? Finden wir übrigens auch. Wir machen die Relevanz Sozialer Arbeit sichtbar!

Wir fordern eine Politik, die die Soziale Arbeit als unverzichtbare Profession anerkennt, die Bedarfe der Fachkräfte und Organisationen ernst nimmt und entsprechende Arbeitsbedingungen schafft.

Um zu erfahren, wie die Parteien dieses Thema angehen wollen, haben wir unter anderem anlässlich der anstehenden Bundestagswahlen Wahlprüfsteine an die Parteien geschickt. Die Antworten findest du hier: https://bit.ly/3CLLHGf

Antworten auf die 3 häufigsten Einwände

1. „Systemrelevant bedeutet unkritisch systemstützend!“

Soziale Arbeit ist unverzichtbar, um das Leben vieler Menschen im derzeitigen Gesellschaftssystem überhaupt zu ermöglichen. Gerade deshalb wissen wir besonders gut, an welchen Stellen wir Veränderung brauchen. Soziale Arbeit hat deshalb immer auch den Auftrag, auf die Verwirklichung von Menschenrechten zu bestehen und das System im Sinne einer nachhaltigen Veränderung zu kritisieren. Systemrelevanz heißt hier gleichzeitig auch Systemkritik und -veränderung.

2. „Alle Berufe sind systemrelevant!“

Sozialarbeiter*innen halten das soziale Netz stabil und sichern Überleben. Ihre Arbeit ist nicht einmal für kurze Zeit verzichtbar. Das trifft auch auf eine Vielzahl anderer Berufe zu. Wir machen darauf aufmerksam, wie wichtig es für alle ist, dass Sozialarbeiter*innen sichere Arbeitsbedingungen haben und gut ausgestattet sind.

Wir freuen uns über den Zuspruch, den zahlreiche Berufe seit Beginn der Coronakrise bekommen und solidarisieren uns mit ihren Forderungen. Die Soziale Arbeit hat ähnliche strukturelle Schwierigkeiten und ist unverzichtbar für ein stabiles soziales Netz. Die Darstellung der systemrelevanten Berufe muss die Soziale Arbeit deshalb unbedingt mit einschließen.

Du kannst diese Kampagne hier mit Deiner Stimme unterstützen: https://dauerhaft-systemrelevant.de/

Quelle: www.dauerhaft-systemrelevant.de

Weitere Beiträge

Allgemein

Die Gleichstellungstrategie ist ein erster wichtiger Schritt zu mehr Geschlechtergerechtigkeit

Berlin, 08.07.2020 Die Bundesregierung hat gestern die erste ressortübergreifende Gleichstellungsstrategie verabschiedet und damit eine zentrales…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen