Überspringen zu Hauptinhalt

Großzügige Spende für die Alternative WohnOase in Rostock!

In der letzten Woche erhielten die Bewohnerinnen und Bewohner der Alternativen WohnOase eine liebevolle und riesengroße süße Überraschung vom Ingenieurbüro Hartmann, um sich die Vorweihnachtszeit zu versüßen.

Das war wieder eine große Freude für alle großen und kleinen Naschkatzen. Wir bedanken uns sehr dafür, dass an uns gedacht wurde und die Weihnachtszeit auch dadurch wieder zu einem leuchtenden Erlebnis gemacht wurde.

Wir danken dem Ingenieurbüro Hartmann herzlich für Ihre Spende!

„Es braucht nicht tausend Kerzen,
um einen Stern zu zünden.
Ein bisschen Liebe reicht
und schon ist Licht genug.“

Eine frohe Weihnachtszeit wünscht das gesamte Team der Alternativen WohnOase aus Rostock!

Weitere Beiträge

Allgemein

Guter Ganztag braucht eine gelingende Kooperation mit einer selbstbewussten Jugendhilfe

Berlin, 17. August 2020. Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender des AWO Bundesverbandes, begrüßt die stark zunehmende Öffnung…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen