Überspringen zu Hauptinhalt

Kreativ arbeiten im Bildhauerworkshop – Herstellung von Schachfiguren aus Ytong in der PSWG

Am 08.09. und 10.09.21 fand in der PSWG – Psychosozialer Wohnverbund der erste Bildhauerworskhop statt. Ziel des Workshops war es aus handelsüblichen Ytong-Steinen Schachfiguren für ein Outdoor-Schachspiel herzustellen.

Frau Kluß und Frau Rieger übernahmen die handwerkliche Leitung und führten durch den Workshop. Die Figuren mussten in der Vorbereitungsphase vom kleinen Modell auf den Stein übertragen und angezeichnet werden. Mit dem Fuchsschwanz wurden die groben Teile entfernt, sodass ein erstes Gerüst der Figuren zu erkennen war.

Im nächsten Arbeitsschritt wurden mit Feile und Meißel die Feinheiten und Umrisse der gewünschten Figur herausgearbeitet und somit am Ende eine Dame, ein König oder auch die Bauern, Läufer, Springer und Türme entstehen konnten.

Da Ytong-Steine sehr porös sind werden diese im letzten Arbeitsschritt lackiert. Dies beugt Witterungsschäden vor und macht die Figuren langlebiger. Die Arbeiten wurden durch die Bewohner*innen der psychosozialen Wohngruppen bestaunt und die Freude über die Möglichkeiten des Outdoor-Schachs besprochen. In den zwei Tagen konnten somit fast alle 32 Figuren für das Schachspiel entstehen und schmücken nun den Innenhof der PSWG.

Das Schachspiel wird zudem noch feierlich, Anfang Oktober, eingeweiht werden.

Der Workshop ist mit freundlicher Unterstützung des KUBI-MV Fond entstanden. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten für die tolle Vorbereitung und Durchführung.

Welche Aufgabe hat der KUBI-MV Fond?

Mit dem Projektfonds kulturelle Bildung Mecklenburg-Vorpommern 2021 soll auf unkomplizierte Weise die Möglichkeit geschaffen werden, Mittel für Ihre kulturellen Bildungsvorhaben zu generieren. Neben den Förderschwerpunkten der inklusiven, der frühkindlichen und der Erwachsenenbildung liegt ein besonderes Augenmerk des KuBi-Fonds auf Vorhaben in den ländlichen Räumen. Zahlreiche Anträge wurden bis zum 01.03.2021 entgegengenommen, sie berücksichtigen diese Bedarfe auf unterschiedlichste Weise.

Weitere Informationen zum KUBI-MV Fond finden Sie hier: https://kubi-mv.de/kubi-mv-fonds

Weitere Beiträge

Allgemein

Überraschungsbesuch vom „Eisbären“ im Pflegeheim „Haus am Bodden“

Großartige Überraschung von der Firma Eisbär Eis aus Plummendorf. Als Dankeschön für den täglichen Einsatz…

Weiterlesen
Allgemein

Pflege benötigt dringend mehr Personal und eine zukunftsfeste Finanzierung

Berlin, den 13.11.2020. Die Bundesminister*innen Franziska Giffey, Hubertus Heil und Jens Spahn stellen heute den…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen