Überspringen zu Hauptinhalt

Wie heißt die Mehrzahl von Mundschutz?

Eine Frage, die wir uns so nie gestellt hätten, die jetzt aber doch sehr aktuell ist. Wir sind auf das lustige Wort „Mundschützer“ gekommen und nähen fleißig, so lange der Stoffvorrat reicht! Wir nähen diese Masken für unsere Klienten, für unsere KollegInnen, gern auch für unseren Kostenträger und für ein Zeichen des Miteinanders in so schwierigen Zeiten. Wer Stoff abzugeben hat, der bei 60 Grad nicht aus der Form gerät oder gar andere Farben annimmt, kann sich sehr gern bei uns unter der 0381 403 44 96 melden. Wir sind kein Hochleistungsbetrieb, doch wir geben unser Bestes, um aus dieser herausfordernden Zeit doch auch Positives heraus zu holen. Bleiben Sie gesund und vergessen Sie nicht, sich zu melden, sollten Sie noch Stoff für uns haben. Ganz lieben Dank und liebe Grüße Das Team der TS Sprungfeder

———————————————————————————————–

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege und wird bundesweit von über 335.000 Mitgliedern, 66.000 ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern sowie 225.000 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen getragen.

———————————————————————————————

Quelle: V.i.S.d.P.: AWO-Sozialdienst Rostock gGmbH, Dipl. Kfm. Matthias Siems, A.-Tischbein-Str. 48, 18109 Rostock

Weitere Beiträge

Allgemein

„Rentenpolitischer Meilenstein“ – AWO zur Verabschiedung des Grundrentengesetzes

Berlin, den 2. Juli 2020. Anlässlich der Verabschiedung des Grundrentengesetzes durch den Deutschen Bundestag erklärt…

Weiterlesen
Allgemein

AWO besorgt über Situation von Geflüchteten – Unterkünfte erlauben keinen Schutz vor Corona

Berlin, den 27.03.2020. Die Arbeiterwohlfahrt warnt vor einer ungehemmten Ausbreitung des Corona-Virus in den Flüchtlingsunterkünften.…

Weiterlesen
Allgemein

AWO sagt Danke: „Kitas sind systemrelevant“

Berlin, den 11.05.2020. Die Arbeiterwohlfahrt fordert zum heutigen Tag der Kinderbetreuung sichere Arbeitsplätze für Erzieherinnen…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen