Überspringen zu Hauptinhalt

Die Rostocker RotzNasen zu Besuch in der Alternativen WohnOase

Lustig und bunt ging es mal wieder zu in der Alternativen WohnOase und nicht nur die Sonne lachte strahlend. Die Rostocker RotzNasen kamen zu Besuch und erhellten den Tag der Bewohnerinnen und Bewohner mit lustigen Gags, Musik und Tanz.

Nach langer Zeit ohne viele Kontakte konnten die Rostocker RotzNasen durch ihre bunten Kostüme und die vielen spannenden Dinge, die sie mitbrachten, alle Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung erreichen und zum Mitmachen einladen. Alle hatten viel Spaß und der Vormittag verging wie im Fluge.

Solche besonderen Tage zeigen uns immer wieder, wie schön es ist, gemeinsam mit anderen Menschen dafür zu sorgen, dass die Bewohnerinnen und Bewohner eine glückliche Zeit erleben und sich von den manchmal schwierigen äußeren Umständen nicht davon abhalten zu lassen, ihnen ein Lächeln auf ihr Gesicht zu zaubern.

Vielen Dank dafür den Rostocker RotzNasen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Alternativen WohnOase.

Weitere Beiträge

Allgemein

AWO fordert: Menschen mit Behinderung besser schützen!

05. Mai Am heutigen europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen fordert die AWO…

Weiterlesen
Allgemein

Aufhebung der Kontaktsperren erhöht Ansteckungsrisiko: Regelmäßige und systematische Tests retten besonders gefährdeten Personengruppen das Leben

Berlin, 26.05.2020. Die schrittweise Aufhebung der coronabedingten Kontaktsperren für Einrichtungen erhöht dort das Ansteckungsrisiko unmittelbar.…

Weiterlesen
Kinder

Die Enttäuschung ist groß! Informationen zum HORT in Groß Klein!

Die Enttäuschung ist groß! Nach jahrelanger Forderung für bessere Rahmenbedingungen im Hort „Groß und Klein“…

Weiterlesen

An den Anfang scrollen