Überspringen zu Hauptinhalt

Positives Ende für den Hort Groß Klein/ Containeranlage soll kommen!

Nun also doch! Nach den vielen Auf- und Abs der letzten Wochen können sich die Hortkinder und Eltern aus Groß Klein über einen positiven Bescheid zur Containerlösung freuen. Der Betriebsausschuss hat am 19.08.20 der Lösung, bis zur Fertigstellung des neuen Hortgebäudes für die Kinder einen Container zu stellen, zugestimmt. Damit kann die schon längst begonnene intensive Planung aller Beteiligten fortgesetzt werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern, insbesondere den Eltern und dem Stadtelternrat.

Die Kinder und Fachkräfte freuen sich auf die neuen Räumlichkeiten und hoffen, trotz der zeitlichen Verzögerung, dass die Umsetzung schnellstmöglich erfolgt.

Zeitgleich plant der Kommunale Eigenbetrieb der Stadt (KOE) ein neues Hortgebäude für 300 Kinder, das dann in drei Jahren bezogen werden kann. Wir wünschen uns für diese spannende Herausforderung einen positiven Verlauf und freuen uns mit den Fachkräften, Kindern und Eltern auf eine tolle Zeit.

———————————————————————————————–

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege und wird bundesweit von über 312.000 Mitgliedern, mehr als 82.000 ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern sowie rund 237.000 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen getragen.

———————————————————————————————–

Quelle: AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH, V.i.S.d.P.: Dipl.-Kfm. Lars Hinneburg, A.-Tischbein-Str. 48, 18109 Rostock

Weitere Beiträge

FAMILIEN-AKTIV´ierende Wohngruppen
Allgemein

AWO fordert: Guter Ganztag braucht qualifizierte Fachkräfte!

Berlin, den 28.07.2020. Der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder ab 2025 muss ein guter Ganztag…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen