Überspringen zu Hauptinhalt

Info-Veranstaltung zur Wohngeldreform 15.12.2022

Die Bundesregierung will mit dem Wohngeld-Plus-Gesetz zum 1. Januar 2023 das Wohngeld reformieren. Neben der Erhöhung des Wohngeldes soll mit dieser Reform auch der Kreis der Wohngeldberechtigten ausgeweitet werden. Das durchschnittliche Wohngeld von bisher 180 Euro im Monat will die Regierung mehr als verdoppeln und auf bis zu 370 Euro im Monat anheben.

Über die Wohngeldreform informiert das Amt für Soziales und Teilhabe der Hanse- und Universitätsstadt Rostock am Donnerstag, 15.12.2022, von 17 bis 18.30 Uhr im Saal des Börgerhus.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Ihr AWO-Team Rostock

____

#aworostock #awo #wohngeld #reform #hilfe #stadtteil #großklein #boergerhus

Weitere Beiträge

Pflege

Terminänderung – Sommerfest Seniorenzentrum Stadtweide

Das geplante Sommerfest für Freitag, 10.07.2020, wird aufgrund der Wettervorhersage auf kommenden Dienstag, 14.07.2020, verschoben.…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen