Überspringen zu Hauptinhalt

Rückblick – Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2021

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ So heißt es im ersten Kapitel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen. Die Idee der Menschenrechte ist eine der wichtigsten Grundlagen des menschlichen Zusammenlebens.

Weltweit kommt es regelmäßig zu Menschenrechtsverletzungen und die Idee universeller Menschenrechte steht immer wieder im Zentrum heftiger Debatten. Für den 10. Dezember hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen daher den Internationalen Tag der Menschenrechte, auch bekannt als „Human Rights Day“, ausgerufen.

Quelle: https://bit.ly/3ES2WXR

Weitere Beiträge

Allgemein

Zuhause mit Kindern in Zeiten von Corona

Rostock, 03. April 2020 Zuhause mit Kindern in Zeiten von Corona. Das ist natürlich nicht…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen