Überspringen zu Hauptinhalt

Großes DANKE aus dem Seniorenzentrum Stadtweide

Rostock, 28. April 2020. Anfang April startete die Aktion „Briefe gegen Einsamkeit“ der AWO-Sozialdienst Rostock gGmbH. Es wurde dazu aufgerufen an die zum teil isolierten Bewohner*innen Briefe, Karten und Bilder zu senden. Dies sollte die Zeit der Einsamkeit etwas mildern und schöne Gedanken und ein Lächeln auf die Gesichter der Bewohner*innen zaubern. Inzwischen kamen mehr als 600 Einsendungen zusammen. Viele selbst gebastelte Dinge und gemalte Bilder von Kindern haben die Menschen erreicht.

Nun geben die Bewohner*innen des Seniorenzentrum Stadtweide etwas zurück und senden Karten und Briefe zurück an die Ersteller*innen der Einsendungen und Karten. Mit dieser Geste sagen sie DANKE!

Weitere Informationen zum Seniorenzentrum finden Sie hier: www.seniorenzentrum-stadtweide.de

———————————————————————————————–

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege und wird bundesweit von über 335.000 Mitgliedern, 66.000 ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern sowie 225.000 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen getragen.

———————————————————————————————

Quelle: Seniorenzentrum Stadtweide Rostock

Weitere Beiträge

Allgemein

Zum 12. Integrationsgipfel fordert die AWO Rassismus und Ausgrenzung noch stärker entgegenzutreten

Berlin, den 19.10.2020. Am heutigen 19. Oktober 2020 findet der 12. Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt statt,…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen