Überspringen zu Hauptinhalt

Großes DANKE aus dem Seniorenzentrum Stadtweide

Rostock, 28. April 2020. Anfang April startete die Aktion „Briefe gegen Einsamkeit“ der AWO-Sozialdienst Rostock gGmbH. Es wurde dazu aufgerufen an die zum teil isolierten Bewohner*innen Briefe, Karten und Bilder zu senden. Dies sollte die Zeit der Einsamkeit etwas mildern und schöne Gedanken und ein Lächeln auf die Gesichter der Bewohner*innen zaubern. Inzwischen kamen mehr als 600 Einsendungen zusammen. Viele selbst gebastelte Dinge und gemalte Bilder von Kindern haben die Menschen erreicht.

Nun geben die Bewohner*innen des Seniorenzentrum Stadtweide etwas zurück und senden Karten und Briefe zurück an die Ersteller*innen der Einsendungen und Karten. Mit dieser Geste sagen sie DANKE!

Weitere Informationen zum Seniorenzentrum finden Sie hier: www.seniorenzentrum-stadtweide.de

———————————————————————————————–

Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege und wird bundesweit von über 335.000 Mitgliedern, 66.000 ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern sowie 225.000 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen getragen.

———————————————————————————————

Quelle: Seniorenzentrum Stadtweide Rostock

Weitere Beiträge

Allgemein

AWO fordert stärkeren Einsatz gegen Altersarmut

Anlässlich des 30. Jubiläums der deutschen Wiedervereinigung stellt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler fest: „Bei…

Weiterlesen
An den Anfang scrollen