Überspringen zu Hauptinhalt

Unsere AWO hat Geburtstag

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) wurde am 13. Dezember 1919 gegründet und feiert daher jedes Jahr ihren Geburtstag. Die Gründung erfolgte in der Nachkriegszeit nach dem Ersten Weltkrieg, als sich die sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen in Deutschland extrem verschlechterten. Die AWO entstand als Antwort auf die drängenden sozialen Herausforderungen jener Zeit, insbesondere um den Bedürfnissen der arbeitenden Bevölkerung gerecht zu werden.

Die Gründer der Arbeiterwohlfahrt hatten das Ziel, soziale Gerechtigkeit zu fördern, Armut zu bekämpfen und soziale Dienste bereitzustellen, die das Wohlergehen der Menschen verbessern. Im Laufe der Jahre hat die AWO ihre Tätigkeiten und Programme stetig ausgeweitet, um Menschen in verschiedenen Lebenssituationen zu unterstützen, unabhängig von ihrem sozialen oder wirtschaftlichen Hintergrund.

Heute ist die Arbeiterwohlfahrt eine der größten und ältesten Wohlfahrtsorganisationen in Deutschland. Sie engagiert sich weiterhin in verschiedenen Bereichen wie Kinder- und Jugendhilfe, Seniorenarbeit, Migrationsarbeit, Behindertenhilfe und vielen anderen sozialen Dienstleistungen. Der Geburtstag der AWO am 13. Dezember erinnert an ihre Gründungsideale und würdigt das langjährige Engagement für soziale Gerechtigkeit und Solidarität und würdigt vor allem das Engagement der Gründerin, Frau Marie Juchacz.

Ihr AWO-Team Rostock

__

#aworostock #geburtstag #rückblick #danke #jubiläum #feier

Weitere Beiträge

An den Anfang scrollen